Transportbeton aus Raumland

Transportbeton Böhl liefert als mittelständischer Partner der Bauindustrie Transportbeton im gesamten Kreis Siegen-Wittgenstein, im Hochsauerlandkreis und Nordhessen.

 

Klicken Sie hier auf die Karte unseres Einzugsgebietes (Vergrößerung). Sollte sich Ihr Standort knapp außerhalb unserer üblichen Reichweite befinden, sprechen Sie uns bitte trotzdem an.

 

Unser Transportbeton zu Ihrer Baustelle – Wir beliefern neben Bad Berleburg auch die Gemeinden Erndtebrück, Schmallenberg, Bad Laasphe, Kirchhundem, Winterberg, Hatzfeld, Biedenkopf, Bromskirchen, Hallenberg, Breidenbach, Lennestadt, Hilchenbach, Battenberg (Eder), Allendorf (Eder), Burgwald, Frankenberg (Eder), Netphen, Siegen, Münchhausen, Dietzhölztal, Steffenberg, Dautphetal, Wetter (Hessen), Meschede, Eschenburg, Rosenthal, Gladenbach, Kreuztal, Bad Fredeburg, Cölbe mit Beton.

 

 

Standortkarte-TBB-Einzugsgebiet.jpgDer wenige hundert Meter entfernte Steinbruch der Unternehmensgruppe Böhl lässt keine Versorgungsengpässe entstehen – eine sichere Produktion dank unmittelbarer Nähe zu den erforderlichen Ausgangsstoffen ist jederzeit gewährleistet.

 

 

 

 

  

Das optimale Zusammenspiel aus Transportbetonlieferung sowie die Bereitstellung geeigneter Fördereinrichtungen stellen am Ort Ihrer Baumaßnahmen einen unterbrechungsfreien Ablauf sicher. Folgende Anwendungen kommen in Frage:

 

  • Bewehrte und unbewehrte Bauelemente
  • Beton für massige Bauteile
  • Bohrpfähle
  • Schlitzwände
  • Beton nach ZTV/ING (auf Anfrage)
  • Bauelemente mit hohem Wassereindringwiderstand
  • Bauelemente mit hohem Frostwiderstand
  • Bauelemente mit hoheme chemischen Widerstand
  • flüssigkeitsdichte Bauteile
  • Betone für den Straßenbau
  • Stahlfaserbeton
  • Leichtverdichteter Beton
  • Farbiger Beton
  • Sichtbeton
  • Industrieböden und Hallenböden
  • Drainbeton
  • Porenleichtbeton
  • Zementestrich (Sonderbeton für Pflasterarbeiten oder Plattierung)
  • Verfüllmassen

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, damit wir Sie bei der Beschaffenheit des erfoderlichen Betons für Ihre Baumaßnahme beraten können. Selbstverständlich berücksichtigen wir auch entsprechende Rezepturen.

 

Das Transportbetonwerk ist mit einem BHS Doppelwellenmischer und einer Mischer-Kapazität von 2 Kubikmetern ausgestattet.

Die Fahrzeugflotte setzt sich aus drei 4-achsigen Fahrzeugen à 8 Kubikmeter und zwei 3-achsigen Fahrzeugen à 6 Kubikmeter zusammen. 

Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, verwenden wir auf unserer Webseite Cookies. Mit dem Besuch und der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Datenschutzerklärung